Garfields Birthday
Weymouth ist eine kleine Stadt an der Küste Dorsets in England. Bekannt für seine goldenen Strände, Zuckerwatte und Eselritte, hat das Städtchen auch eine bemerkenswerte Musikszene. Es ist die Heimat von manch großartiger Band - Orange, Electrasy und The Lucky Bishops... - und nicht zu vergessen: Garfields Birthday

Garfields Birthday begannen 1995 tonnenweise Songs aus dem Ärmel zu schütteln und spielten einige erfolgreiche Gigs u. a. im legendären TJs in Wales, als Support für Ex-Inspiral Carpets Frontmann Tom Hingley und seine Band The Lovers. Sie bekamen die Chance eine Single für deren Label aufzunehmen.

Nachdem einer der frühesten Songs von Garfields Birthday in America von RPM USA auf deren hoch gelobten Pop Goes The World-Album erschienen war, veröffentlichten sie 1999 ihr Debutalbum "Peepshow" auf dem Pink Hedgehog Label. Es folgten zwei weitere Alben, "Words And Pictures" (2000) and "Chrome Jungle" (2001).

Garfields Birthday haben 2005 in den Toy Box Studios in Bristol die neue Single "Mr Newton" aufgenommen, auf der ihr erstes neues Material seit längerer Zeit zu hören ist. Es war außerdem ihre erste Studioaufnahme mit der neuen Besetzung Simon, Shane und Ady.

Der Sound von Garfields Birthday mischt besten Power-Pop mit einer Prise Indie. Davon kann man sich auf der EP „Mr Newton E.P.“, die in einer Special-Edition extra für Deutschland mit fünf statt wie in Großbritannien nur drei Songs produziert wurde, bestens überzeugen.
"Mr Newton E.P." erscheint am 10. März bei dandyland.